Früher Branchenverzeichnis – heute Google My Business

Generation X und Generation Y kennen es noch allzu gut: das Branchenverzeichnis (und für alle Generation Z: das Branchenverzeichnis ist so etwas wie das Google My Business in Buchform).

Brauchte man früher einen Handwerker, nahm man das Branchenbuch zur Hand und schlug es einfach nach – und fand, wenn man ein wenig Glück hatte, sogar einen fähigen Auftragnehmer.

Früher Branchenverzeichnis – heute Google My Business

Denn nur, weil man im Branchenverzeichnis gelistet war, hieß das noch lange nicht, das man wirklich etwas von seinem Handwerk verstand.

Ein bisschen Russisches Roulette gehörte dazu.

Das hat sich heute mit Google My Business deutlich verbessert – denn Google My Business ist eindeutig das bessere Branchenverzeichnis.

Heute nehmen wir gleich Abstand von einem Google My Business Eintrag, der uns “komisch” vorkommt.
Er hat vielleicht nur ein paar weniger gute Bewertungen. Ist nicht richtig ausgefüllt, oder in den Kommentaren beschäftigt sich niemand mit den Kundenbeschwerden.

Früher, im Branchenbuch, haben wir so etwas nicht sehen können.

Google My Business FulltiME Magazin

Branchenverzeichnis konnte jeder – Google My Business ist für Profis

Denn nur, weil man im Branchenverzeichnis gelistet war, hieß das noch lange nicht, dass man wirklich etwas von seinem Handwerk verstand.

Ein bisschen Russisches Roulette gehörte dazu.

Das hat sich heute mit Google My Business deutlich verbessert – denn Google My Business ist eindeutig das bessere Branchenverzeichnis.

Heute nehmen wir gleich Abstand von einem Google My Business Eintrag, der uns “komisch” vorkommt.
Er hat vielleicht nur ein paar weniger gute Bewertungen. Ist nicht richtig ausgefüllt, oder in den Kommentaren beschäftigt sich niemand mit den Kundenbeschwerden.

Früher, im Branchenbuch, haben wir so etwas nicht sehen können.

Google My Business erleichtert uns sehr das Leben

Wir haben nicht gesehen, ob jemand seine Aufgaben gut erledigt – oder schlecht.

Ob dem Dienstleistungsanbieter egal ist, was seine Kunden über seine Arbeit denken – oder nicht.

Das Branchenbuch war neutral. Man sah eine Telefonnummer, vielleicht (crazy Times!) mal eine Faxnummer und eine Adresse. That’s it.

Heute, im digitalen Zeitalter, sehen wir alles.

Wir sehen, ob der Dienstleister gute Leistungen vollbringt. Ob er seine Kundenanliegen ernst nimmt.
Wir können sofort sehen, wie weit entfernt der Anbieter von unserem Standort ist – können ihn sogar direkt anrufen. Ein Klick genügt.

Oder, weil wir es eilig haben, direkt einen Termin buchen.

Mit einem Klick in wenigen Sekunden.

Google My Business bringt uns Vorteile, die wir in Zeiten des Branchenverzeichnisses nicht für möglich gehalten hätten – und die uns heute das Leben so immens viel einfacher machen.

Was genau kann Google My Business eigentlich?

Denn wenn wir etwas genauer hinsehen, können wir erkennen:

  • Um welche Art von Unternehmen handelt es sich?
  • Wie ist die Adresse? Und wie lange brauche ich von hier aus dort hin?
  • Wie ist die Telefonnummer?
  • Wie ist die Website?
  • Wie sind die Öffnungszeiten?
  • Was für Dienstleistungen bietet die Firma an?
  • Wann haben sie einen freien Termin?
  • Was gibt es für Veranstaltungen in naher Zukunft?
  • Was für Angebote?

Wer sein Business ernst nimmt, profitiert von Google My Business

Jeder lokale Ladeninhaber sollte sich heute die Zeit nehmen und einen Google My Business Eintrag anlegen (lassen).

Denn wenn wir nur darüber nachdenken, dass 97% aller Kunden online nach einem lokalen Geschäft suchen – dann müsste jedem klar sein: das ist eine riesige Möglichkeit.

Dazu kommt nämlich, dass 88% der Nutzer, die mobil nach einem lokalen Anbieter suchen diesen besuchen oder anrufen.

Wie großartig sind diese Zahlen bitte?

Jeder, der ein Ladengeschäft hat und noch nicht auf Google vertreten ist (um alles rund zu machen noch die Info, dass mehr als 97% aller Deutschen Google als Suchmaschine nutzen – wahnsinnige Zahlen!), sollte nun erkennen: genau da muss ich hin.

Und zwar schnellst und best (!) möglich.

Google My Business bringt jedes lokale Geschäft nach vorne, wenn man diese Möglichkeit gut nutzt.

Oh… and one last thing

Google My Business ist natürlich kostenlos.


Newsletter & Podcast

Wenn du möchtest, trage dich gerne zu unserem Newsletter ein, um keine weiteren News um neue Blogartikel zu verpassen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Related Posts

Kiki & Jan Local SEO Blog

Willkommen in unserem Blog! Hier findest du geballtes Wissen zum Thema Local SEO, Google My Business, Citations und Social Media.

Du hast, die wir hier mal besprechen sollen? Schick’ uns eine Mail an kontakt@kikiundjan.de

Die letzten Posts

Wer schreibt hier?

Hier schreibt Claudia Janssen, Inhaberin von Kiki & Jan.
Claudia beschäftigt sich bereits seit langer Zeit mit allen Formen von SEO – beginnend damit, dass sie einst als Bloggerin reich und berühmt werden wollte.

Eine Bloggerkarriere ist (zum Glück!) ausgeblieben und nach vielen Jahren des unentgeltlichen Helfens bei Freunden, Verwandten & Bekannten hat sie sich nun entschlossen ihr Wissen doch einfach gleich mit allen zu teilen.

Unter anderem hier im Blog.